Angebote für werdende Eltern und Eltern mit Kleinkindern

Unter UMSTÄNDEN sucht- oder psychisch belastet?

Gemäß unserer Zielsetzung Hilfe so früh wie möglich bereit zu stellen, unterstützen und begleiten wir einerseits werdende Eltern, die Fragen zu Schwangerschaft und Sucht- und/oder psychischer Erkrankung haben. Anderseits begleiten und beraten wir (betroffene) Eltern mit Kindern von 0-4 Jahren.

In der Zeit der Schwangerschaft und im ersten Jahr nach der Geburt fühlen sich Eltern, insbesondere Mütter häufig mit ihren Ängsten und Sorgen allein gelassen. Die eigene Erkrankung oder die des/ der Partner/in stellt den familiären Alltag vor zusätzliche Herausforderungen.

  • Unsere Einzelberatung und –Begleitung ermöglicht Information und passgenaue Unterstützung.
  • Die kostenfreien Eltern-Kind-Spielgruppen in Freiburg finden einmal die Woche für 1½ Stunden statt. Es handelt sich dabei um fortlaufende Gruppen, die Kontakt und Austausch zu anderen Eltern in ähnlichen Lebenssituationen ermöglichen. Väter sind herzlich willkommen! Neben festen Bestandteilen der Gruppenstunde wie Begrüßungs- und Abschiedslied, Sinneswahrnehmungs- und Fingerspielen etc., gibt es natürlich auch die Möglichkeit auf Fragen und Bedürfnisse der Teilnehmer/innen einzugehen.
  • Ebenfalls kostenfrei ist der offene Treff für (werdende) Mütter mit ihren Kindern von 0 bis 3 Jahren in Emmendingen. Dieser findet jeden zweiten Freitag im Monat von 10.00 bis 12.00 Uhr in der Erziehungs- und Familienberatungsstelle, Gartenstraße 3, statt.